Aktuelles

Fernsehbeitrag zu provozierten Verkehrsunfällen

Unser Kollege Herr Rechtanwalt Dr. Nugel erläutert die Grundzüge eines provozierten Verkehrsunfalls in einem Beitrag des WDR: Beitrag WDR 23.06.2015 [mehr]


Das HIS System in der aktuellen Rechtsprechung

Für die Betrugsabwehr im Kraftfahrtbereich ist das Wissen um relevante Vorschäden von zentraler Bedeutung. Das u.a. zu diesem Zweck geschaffene HIS System und die aktuelle Rechtsprechung hierzu werden von unserem Kollegen Herrn...[mehr]


Smart Repair zur Schadensbeseitigung

Der Einsatz sog. "Smart repair" Methoden zur Beseitigung kleinerer Schäden mit einem deutlich günstigeren Aufwand als bei herkömmlichen Reparaturmethoden gewinnt in der Praxis zunehmend an Bedeutung - unser Kollege Dr....[mehr]


Psychische Folgen nach einem Verkehrsunfall

In der Praxis treten immer häufiger psychische Beeinträchtigungen als angebliche Unfallfolgen auf. Unser Partner Rechtsanwalt Dr. Nugel stellt die medizinischen und rechtlichen Grundlagen für die Bewertung dieser Fälle gemeinsam...[mehr]


Aufnahme in die Top Anwaltsliste 2014

Wir freuen uns, dass unser Kollege Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht Dr. Nugel erneut im Bereich des Verkehrsrechts in die Liste des Focus von Deutschlands Top Anwälten im Jahr 2014 aufgenommen...[mehr]


Vortrag zum neuen VVG

Unser Kollege Dr. Nugel wird am 22.10.2014 einen Vortrag bei dem Berufsbildungswerk in Hannover zur quotalen Leistungskürzung nach dem neuen VVG halten. [mehr]


Kürzung bei Abschleppkosten

Die Überprüfung der nach einem Verkehrsunfall angefallenen Abschleppkosten gewinnt in der Verkehrsunfallregulierung immer mehr an Bedeutung. Unser Kollege Rechtsanwalt Dr. Nugel stellt die wichtigsten Grundsätze und...[mehr]


Darstellung der Rechtsprechung im Verkehrsrecht 2013

Die Rechtsprechung im Verkehrsrecht entwickelt sich ständig fort - unsere Kollegin Frau Schumann infomiert zusammen mit dem Anwaltskollegen Bendig über die aktuelle Entwicklung im Jahr 2013 in der VRR 2014,164ff. [mehr]


Quotenbildung bei dem Unfall eines Radfahrers mit einem Kfz

Die Bildung der Haftungsquote bei dem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Kfz unterliegt besonderen Regeln - unsere Kollegin Frau Rechtsanwältin Krause stellt diese Grundsätze gemeinsam mit dem Kollegen Dr. Nugel in...[mehr]


Problemfeld Schmerzensgeld

Der Arbeitskreis 2 des Verkehrsgerichtstags in Goslar 2014 hat sich der Bemessung des Schmerezensgeldes und den dabei auftretenden Problemen gewidmet. Eine ausführliche Übersicht zu der wichtigsten Grundsätzen und maßgeblichen...[mehr]


News 21 bis 30 von 42

Anwaltssozietät

grunewald nugel & collegen
Haus der Wirtschaft
Rolandstraße 5
45128 Essen


Telefon    0201 649591 – 0
Telefax    0201 649591 – 99
E-Mail:     kanzlei(via)gnco.de


Anfahrt